Allgemeines

Nintendo Classic Mini vorbestellen – wir verraten wo!

Avatar
Geschrieben von Christian Leuenberg

Nur noch wenige Wochen bis zum Marktstart des NES Classic Mini am 11. November 2016. Für alle Kurzentschlossene stellt sich nun die dringende Frage, wo das Nintendo Classic Mini vorbestellen? Wir versuchen eine Antwort zu geben.

Eines vorneweg – wer zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Vorbestellung getätigt hat, der wird sehr wahrscheinlich nicht zum Launchtermin beliefert werden können. Alle Meldungen aus dem Handel lassen bereits erahnen, dass die erste Charge des Nintendo Classic Mini allerorts vergriffen ist. Doch welche Möglichkeiten gibt es, eventuell doch noch eines der heißbegehrten Geräte zu ergattern? Nachfolgend einige Tipps.

Die zahlreichen Onlineshops melden aktuell durchweg „Ware nicht verfügbar“ oder „ausverkauft“. Ein Nintendo Classic Mini vorzubestellen scheint fast aussichtslos. Einen winzigen Lichtblick liefert allerdings der Onlineriese amazon – hier lässt sich zumindest eine Benachrichtigung per E-Mail einrichten, sobald wieder Geräte und Controller auf Lager sind und vorbestellt werden können. Hier sollte man allerdings wirklich sehr schnell reagieren, sobald eine deartige E-Mail-Benachrichtigung eintrifft. Dies war in den letzten Tagen auch bereits mehrfach der Fall. Wer sein Glück also bei amazon versuchen möchte, der kann unter nachfolgendem Link das Nintendo Classic Mini vorbestellen oder sich benachrichtigen lassen:

Nintendo Classic Mini jetzt vorbestellen

Eine Alternative zum Internetkauf ist es sicherlich, die ortsansässigen Elektro-Fachmärkte abzuklappern und zu befragen, ob diese eine Lieferung des Mini-NES zum Marktstart erwarten. Sollte dies der Fall sein, dann sollte auch gleich die Frage nach der Vorbestellung beziehungsweise Reservierung gestellt werden. Sollten allerdings keinerlei Vorbestellungen angenommen werden, wäre bei einer sicheren Belieferung nur noch das frühe Aufstehen und rechtzeitige Warten vor Ladenöffnung angesagt. Kann ja auch ganz spannend sein …

Ist tatsächlich keine Konsole zum Marktstart des Nintendo Classic Mini mehr übrig, so lässt eine zweite Belieferung des Handels erfahrungsgemäß nicht lange auf sich warten. Nintendo ist bemüht, der Nachfrage möglichst rasch nachzukommen. Am besten also rechtzeitig die zweite Auslieferung vorbestellen, damit es diesmal auch wirklich klappt!

Über den Autor

Avatar

Christian Leuenberg

Christian ist Musiker und freiberuflicher Webentwickler, gründete und leitete zuvor die Onlinemagazine Wii Insider, Press A Button sowie N Insider. Als NES-Liebhaber konzentriert er sich mit NES-Classic-Mini.com nun auf alle Themen rund um die NES-Neuauflage.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.