Allgemeines

Kaufberatung: Die Frage nach dem Nintendo Classic Mini Netzteil *Update 2

Geschrieben von Christian Leuenberg

Die Veröffentlichung des Nintendo Classic Mini steht in rund zwei Wochen an. Da im Lieferumfang kein Netzteil vorhanden ist stellt sich die Frage, welche Stromversorgung es nun sein soll – wir stellen daher im Folgenden einige geeignete Produkte als Nintendo Classic Mini Netzteil vor.

Die Masche ist nicht neu – Nintendo verkauft seit einiger Zeit bereits seine Handheld-Geräte ohne Netzteil, jedoch gibt es hier immer ein offizielles Produkt im Handel. Beim Nintendo Classic Mini ist dies anders, denn Nintendo selber bringt kein eigenes Netzteil für die Retro-Konsole auf den Markt. Somit ist der Konsument gefragt, sich einen adäquaten Adapter für die Stromversorgung zuzulegen. Immerhin macht es Nintendo leicht, denn für den Anschluss ist ein Micro-USB-Port vorhanden und das passende USB-Kabel ist im Lieferumfang auch schon enthalten. Viele moderne Elektronik-Produkte nutzen ebenfalls den USB-Standard zur Stromversorgung, es ist also durchaus möglich, einen bereits im Haushalt befindlichen Netzadapter als Nintendo Classic Mini Netzteil zu verwenden. Jedoch beim festen Aufbau des Mini-NES möchte man vermutlich nur ungern ständig die Stromversorgung auf- und abbauen, sollte der Netzstecker mit Mehreren Geräten verwendet werden – das ist einfach unpraktisch.

Folgende USB-Netzteile kosten nicht viel, nur jeweils knapp 10 Euro, können aber problemlos mit der Konsole betrieben werden.

AmazonBasics USB-NetzteilProfitec MW 51000 U EUPEasyAcc USB Ladegerät
Preis: ca. 8,99 Euro
Produkt kaufen
Preis: ca. 8,99 Euro
Produkt kaufen
Preis: ca. 9,99 Euro
Produkt kaufen

Dies stellt natürlich nur eine kleine Auswahl dar, es gibt noch viele weitere Produkte im Handel. Als weitere Alternative eignet sich übrigens auch der Austausch einer Steckdose in der Wohnung gegen eine Variante mit integrierten USB-Anschlüssen – oder eine Mehrfachsteckdose mit USB-Ports. Somit nutzt man einfach das der Konsole beiliegende USB-Kabel, steckt es in den Port an der Steckdose beziehungsweise -leiste und belegt dadurch keinen „normalen“ Stromsteckplatz.

Brandson – Steckdose mit 2 x USB-Port + AbdeckungArendo 5-fach Steckdosenleiste mit USB-Ladervorrichtung
Preis: ca. 15,85 Euro
Produkt kaufen
Preis: ca. 19,99 Euro
Produkt kaufen

Wie man sieht, die Optionen zur Stromversorgung als Nintendo Classic Mini Netzteil sind umfangreich – und die Preise ebenfalls. Wir hoffen mit dieser kleinen Übersicht einige Anregungen liefern zu können, damit den baldigen Retro-Abenden nicht schon vorher der Saft abgedreht wird!

Nachtrag vom 25. Oktober 2016

Der Zubehörhersteller Snakebyte hat nun mit dem „snakebyte NES Classic:Power“ ein eigens für das Nintendo Classic Mini produzierte USB-Netzteil angekündigt. Ab dem 01. November 2016 ist der Adapter für 9,99 Euro im Handel erhältlich und kann bereits vorbestellt werden.

Nachtrag vom 02. Dezember 2016

Nun bietet auch Nintendo selber im eigenen Onlineshop „Nintendo Online Store“ ein Netzteil unter der Modellbezeichnung PA-1050-39NE für das Nintendo Classic Mini an. Das Netzteil kostet 9,99 Euro plus Versandkosten von aktuell 4,80 Euro.

Über den Autor

Christian Leuenberg

Christian ist Musiker und freiberuflicher Webentwickler, gründete und leitete zuvor die Onlinemagazine Wii Insider, Press A Button sowie N Insider. Als NES-Liebhaber konzentriert er sich mit NES-Classic-Mini.com nun auf alle Themen rund um die NES-Neuauflage.

1 Kommentar

  • Man sollte erwähnen, dass der Kauf des “PA-1050-39NE”-Netzteils im “Nintendo Online Store” nur mit Kreditkarte möglich ist. Diese Zahlungsmethode bevorzugen insbesondere Kinder und Jugendliche.^^

Hinterlasse einen Kommentar